Sennheiser PC 151 Headset

Sennheiser PC 151 HeadsetDas Sennheiser PC 151 Headset im Test

Jedes Headset ist für den einen oder anderen Bereich bestimmt. Dies wird beim Sennheiser PC 151 Headset ganz deutlich, da dieses für Spiele nicht geeignet ist. Stattdessen punktet es dafür bei Telefonaten. Dies wird nicht nur durch die Skype Zertifizierung deutlich, sondern bestätigt sich auch beim Test. Der Anschluss erfolgt über einen 3,5 Millimeter Klinkenstecker. Diese gelten nach wie vor als Standard im Technikbereich. Bei den Kopfhörern handelt es sich um ein geschlossenes System, die durch eine gute Polsterung auch den nötigen Tragekomfort bieten. Das Mikrofon ist dehnbar und ermöglicht eine individuelle Einstellung. Ein wichtiger Punkt ist der Sound und die Auflösung der gesprochenen Worte. In diesem Bereich überzeugt das Sennheiser PC 151 Headset mit Bravour. Die Wiedergabe ist hochwertig, wodurch es schade ist, dass dieses Headset für Spiele ungeeignet ist. Auch das ultimative Musikerlebnis kann damit keinesfalls erlebt werden. Durch die Geräusch dämmende Eigenschaft des Mikrofons bekommt der Gesprächspartner von der Umgebung ebenso wenig mit, wie man selbst. Diese Eigenschaft bezieht sich lediglich auf die Umgebungsgeräusche.

Fazit aus dem Test

Die Produktbeschreibung wird durch den Test bestätigt. Das Sennheiser PC 151 Headset ist für Internettelefonie oder Telefonate im Allgemeinen geeignet. In diesem Bereich ist das Headset allemal sein Geld wert. Das mittlere Preissegment lässt für einen Unerfahrenen nicht daraus schließen, dass es für andere Bereiche ungeeignet ist. Das Preis- Leistungs-Verhältnis ist aufgrund der hervorragenden Leistungen und der Qualität des Headsets selbst gut bis sehr gut. In seinem Bereich wird der Standard erhöht.

Sennheiser PC 151 Headset kaufen