Sennheiser PC 323D Gaming Headset

Sennheiser PC 323D Gaming HeadsetDas Sennheiser PC 323D Gaming Headset im Test

Das mit 230 Gramm leichte Headset sorgt für ein gutes Tragegefühl. Durch den verstellbaren Kopfbügel schmiegt sich das Headset den unterschiedlichsten Kopfformen an. Kopfbügel und Kopfhörer sind mit Schaumstoffpolster ausgestattet. Diese Polsterungen sind auch für Brillenträger angenehm. Dies trifft jedoch nicht auf schnelle Bewegungen zu, da es unter Umständen zu einem leichten Quietschen kommen kann. Der Sitz ist gut, ebenso wie die Sicht zum Monitor bei ausgeklapptem Mikrofon. Optisch wirkt das Gaming Headset schlicht. Neuartig ist, dass die Lautsprecher am rechten Rand angebracht sind. Die Lautstärkeregelung wurde am rechten Ohrhörer untergebracht, was das Design und die Handhabung aufpeppt. Beim Hochklappen des Mikrofons wird dieses direkt auf Stumm geschaltet. Da das Mikrofon aus Hartplastik gefertigt wurde, ist eine individuelle Ausrichtung unmöglich. Ein besonderes Extra ist der Sound-Card-Adapter, welcher über einen USB-Anschluss verfügt. Im Test war vor allem das Sounderlebnis ein Fest. Höhen und Tiefen, aber auch Stimmen kommen in bester Qualität an. Durch das offene System kann dennoch die Umgebung wahrgenommen werden, ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

Das Fazit aus dem Test

Preislich spielt das Sennheiser PC 323D Gaming Headset in der oberen Mittelklasse mit. Genau diesem Bereich kann auch die Qualität und vor allem die Leistungen zugeordnet werden. Wer sich auf das Spiel einlässt, kann dank des Headsets mittendrin sein, ohne dabei  die Mitbewohner zu stören. Die Eigenschaften des Headsets sind auf Spiele aller Art ausgerichtet und nicht zum reinen Musikhören, was sich bei einem ausgiebigen Test und klangvoller Musik bestätigt.

Sennheiser PC 323D Gaming Headset kaufen