Sennheiser PC 330 Stereo Headset

Sennheiser PC 330 Stereo HeadsetDas Sennheiser PC 330 Stereo Headset im Test

Durch das geschlossene System eignet sich das Headset unter anderem gut für Spiele. Sämtliche Umgebungsgeräusche werden durch die gut gepolsterten Hörer abgeschirmt. Dadurch kann sich der Spieler voll und ganz auf das Spiel konzentrieren. Generell eignet sich das Sennheiser PC 330 Stereo Headset in einer lauten Umgebung. Seitens des Herstellers eignet sich das Headset unter anderem für LAN Partys, die bekanntermaßen sehr turbulent verlaufen. Gepolstert sind nicht nur die Ohrmuscheln, sondern auch die breiten Bügel. Der Tragekomfort wird durch unterschiedliche Bereiche erzeigt. Die Polsterungen, großen Ohrmuscheln, aber auch die Dehnbarkeit wirken sich positiv auf dem Tragekomfort aus. Es kann sowohl mit den Kollegen vor Ort, wie auch mit dem Gesprächspartner im Internet eine schnelle Kommunikation ermöglicht werden. Zusätzlich zum Headset mit einem passenden Kabel befindet sich eine Tasche im Lieferumfang. Das Mikrofon entspricht dem Gleichen, wie es auch bei anderen Modellen zum Einsatz kommt. Optisch ist das Headset sehr ansprechend. Dies ist auf die silbernen Elemente zurückzuführen, die sich an der Außenseite der Ohrmuschel und am Bügel befinden. Der Sound war bei im Test zufriedenstellend, was auf alle Tonlagen zutrifft.

Fazit aus dem Test

Das Sennheiser PC 330 Stereo Headset befindet sich preislich in der oberen Mittelklasse. Da bei der Verarbeitung kleine Verbesserungen notwendig sind und sich der Sound nicht deutlich abheben kann, kann das Preis- Leistungs-Verhältnis lediglich als gut beschrieben werden. Überzeugend ist der Tragekomfort. Darauf wird im Hause Sennheiser grundsätzlich viel Wert gelegt. Beim Test überzeugt das Gelenk des Kopfbügels.

Sennheiser PC 330 Stereo Headset kaufen